Lolo Fahrwerkstechnik Schriftzug Lolo Logo

 

 

 

 

Echtes Fachwissen, abseits von Teilenummern und Fehlercodes.
Hochwertige Komponenten, speziell für den Motorsport.

Herbstaktion 2017: Bis zu 50% Rabatt auf Arbeiten

Fertige Aufträge Produkte Dienstleistungen Marken Aktionen FAQ Preislisten Kontakt AGB

Auto Speichenräder

 

 


Bitte lest wenigstens

Das Gross - Gedruckte

Inhalt:

Reparaturen

Konus Prüfen

Bei Auto - Speichenrädern mit Zentralverschluß muß unbedingt vor Beginn weiterer Arbeiten der Konus geprüft werden. Falls der Konus oval ist, sind alle weiteren Arbeiten sinnlos, da das Rad nach der Montage aufs Fahrzeug auf jeden Fall einen Seitenschlag hat, wenn die Mutter nicht gerade auf dem Konus sitzt.

Speichennippel auf Gängigkeit überprüfen

Wenn sich die Speichennippel nur schwer drehen lassen, müssen vor dem Zentrieren alle Nippel herausgeschraubt und die Gewinde gereinigt und geölt werden.
Das ist bei 72 Speichen eine Menge Arbeit, und zahlt sich gemeinsam mit der Arbeitszeit für das Zentrieren nur bei hochwertigen Rädern aus.
Bei billigen, indischen Rädern kostet eine Neuanschaffung oft weniger, als eine Reparatur.

Wenn das Rad keinen Hochschlag hat, genügt es oft, die Gewinde der 24 langen Speichen gängig zu machen und das Rad von einer Seite zu spannen und zu zentrieren, auf diese Weise zahlt sich die Reparatur oft auch bei einem billigen Rad aus.

Speichenmuster

Die Anordnung der Speichen kann bei dreireihig eingespeichten Rädern ganz schön verwirrend sein.

Speichen ergänzen

Fehlende oder abgerissene Speichen müssen ergänzt werden.
Um eine Speiche einfädeln zu können, ist es oft erforderlich, mehrere andere Speichen zu öffnen.

Zentrieren

Zuletzt muß das Rad gespannt und zentriert werden.
Oft ist die Felge verzogen, und muß gerichtet werden.

Einspeichen

Rad einspeichen und zentrieren

Vor allem bei Veteranenrädern ist es sinnvoll, das Rad zu zerlegen, alle Speichen neu zu geben, und das Rad dann neu einzuspiechen und zu zuentrieren

Speichenräder anfertigen

Startseite

Zurück zur Startseite

Valid XHTML 1.0 Transitional

Diese Seite wurde zuletzt am 2017 10 05 aktualisiert.

Fa. LOLO Fahrwerkstechnik
Ing. Ludwig Trksak
Schüttelstraße 69
1020 Wien
Anfahrt
Tel: ++ 43 1 728 93 26
Fax: ++ 43 1 728 93 266
Mail senden

Öffnungszeiten: MO - FR, 10 - 19 h

Auftragsbedingungen
Zuständige Innung: Wiener Mechatroniker
UID: ATU 107 26 400
EORI: ATEOS1000026267
Bankverbindungen: 
BAWAG 
IBAN: AT421400002910815566 BIC: BAWAATWW

Für den Inhalt der Webseite verantwortlich:
Ing. Ludwig Trksak